Treibball

Treibball ist eine relativ junge Beschäftigungsform für alle Hunde.

Das Ziel ist es, das der Hund 8 Bälle innerhalb möglichst kurzer Zeit in ein Tor treibt.

Hört sich einfach an, folgt aber dann doch festen Regeln und erfordert ein sehr exaktes zusammenarbeiten von Mensch und Hund. Der Hund soll sich in verschiedene Richtungen schicken lassen, auf Distanz stoppen und sitzen oder sich legen und erst auf ein Kommando hin den jeweiligen Ball mit der Nase oder dem Körper auf seinen Menschen (und damit auf das Tor) zuschieben. Er darf dabei auch nicht versuchen, in den Ball zu beißen.

Kursinhalte für den Starterkurs:

Handtouch
Balltouch
Bodentarget (Stopp)
schicken um Gegenstand rechts herum
schicken um Gegenstand link herum
schicken um Ball rechts herum
schicken um Ball links herum
schubsen eines Balles
schubsen eines Balles auf Mensch zu
schubsen eines Balles in ein Tor

zurück zur Übersicht