Förderkurs Abruf


Der Hund soll sich zu jeder Zeit und in jeder Situation mit einmaligem Signal zurückrufen lassen. Hierbei sollte der Hund auf dem kürzesten Weg und so schnell wie möglich zu seinem Menschen laufen, ohne sich unterwegs mit etwas anderem zu beschäftigen.

Im Verlauf der Ausbildung soll es möglich werden, den Hund aus gemäßigten Ablenkungssituationen (Spiel mit anderen Hunden etc.) sicher abrufen zu können.

Als Ergänzung binden wir als "ultimativen Rückruf" das Training auf Pfeifsignal mit ein.

Inhalte

- Einführung, Theorie
- Abrufkommandos definieren und an der Leine einführen
- Ultimativer Rückruf (Pfeife)
- Abruf aus dem Sitz und Platz
- Abruf aus der Bewegung
- Abruf im Gelände an der Schleppleine
- Abruf aus dem Freilauf
- Prüfungssituationen

zurück zur Übersicht