Aktuelles !

Achtung Sicherheitsregeln

Sicherheitsregeln für das Trainingsgelände

Wartet bitte in den Autos oder mit mindestens 2 Meter Abstand zueinander auf dem Feldweg.

Zu jedem Stundenwechsel bringe ich erst die Teilnehmer vom Außengelände heraus und dann die nächsten Teilnehmer wieder hinein.

Haltet auf dem Weg zum Eingangstor jeweils den Abstand von 2 Metern zueinander weiter ein. Orientiert Euch an den Markierungen am Rand.

Vor dem Tor befindet sich auf dem Tisch ein Spender mit Desinfektionsmittel. Bitte desinfiziert Eure Hände und geht dann mit dem Hund auf den Platz.

Auf dem Gelände gilt für die Dauer der gesamten Trainingszeit die Abstandsregel von mindestens 2 Metern.



Auf dem Gelände steht ein Tisch für Eure Zehnerkarten bereit. Legt diese bitte am Anfang der Stunde dort hin und holt sie nach der Stunde wieder ab. Ich nutze einen Stempel zum entwerten der Felder.

Für den Erwerb von 10er-Karten bitte ich um Überweisung des Betrages auf mein Bankkonto bzw. gerne auch unter Nutzung meiner e-mail-Adresse per Pay Pal. Zettel mit den entsprechenden Daten halte ich für Euch bereit.

Ansonsten bitte ich mit möglichst passenden Beträgen zu zahlen. Eine Dose für das Geld steht ebenfalls auf dem Tisch bereit.

Generell solltet Ihr dem Training fern bleiben, wenn Ihr Euch nicht fit und gesund fühlt, damit wir alle die Chance haben, diese schwierigen Zeiten unbeschadet zu überstehen.

 

Trainings ab 23.04.2020

Ab Donnerstag, 23.04.2020 stehen noch einige Termine für Einzeltrainings zu Verfügung. Wer also die Zeit gerade noch für ein solches Training nutzen möchte, kann mich über die Telefonnummer 01722822943 kurzfristig ansprechen. Termine habe ich noch Donnerstag und Freitag zwischen 11:00 und 15:00 Uhr und am Samstag von 15:30 bis 17:30 Uhr frei.

Am Samstag, 25.04.2020 um 12:00 Uhr findet die Welpenstunde statt.

Die Onlinetrainings laufen in dieser Woche wie bisher.

Ab Montag, 27.04.2020 zu den gewohnten Zeiten haben wir wieder Face to-Face Hundeschule.

Wie überall, so gelten auch beim Hundetraining, die Hygiene- und Abstandsregeln. Entsprechende Hinweise und Vorkehrungen sind unbedingt einzuhalten.

Jeder, der sich nicht ganz fit fühlt, sollte sich vom Training unbedingt fernhalten.

Ich freue mich auf alle meine zwei- und vierbeinigen Kunden.

 

Hundeschule geht online

Liebe Kunden und Freunde,

niemand weiß im Augenblick, wie sich die Lage in unserem Land weiter entwickeln wird und wie lange wir keinen persönlichen Kontakt mehr haben dürfen.

Ich möchte Euch deshalb alle einladen, Eure Hundeschule bis zum Ende der Krisenzeit online zu besuchen.

Es wird technisch ganz einfach sein und sowohl über einen Pc oder ein Tablet aber auch über das Handy gehen. Die Zugänge zu den Stunden sollen per e-mail versandt werden. Es wäre dafür sehr hilfreich, wenn ich von Euch über Eure aktuelle Mailadresse eine Meldung bekommen könnte.

Die Mailadresse lautet: ursula.aust@hundeschule-aust.de

Als Betreff gebt bitte den Namen des Hundes und als Inhalt die Stunde/n, zu denen Ihr derzeit angemeldet seit, an. Die Mails sollten möglichst bis Dienstag 20:00 Uhr bei mir sein, damit ich zeitnah die Angebote zusammenstellen kann.

Die Zusendung der email stellt keine verbindliche Anmeldung zur Teilnahme an den Kursen dar. Eine Kostenpflicht entsteht erst durch die Teilnahme an den Trainingseinheiten.

Kurse werden möglichst nahtlos da weitergehen, wo wir in den vergangenen Wochen stehen geblieben sind. Für Trainings, die ihr nicht so gut daheim machen könnt, wie Agility oder Longieren, werde ich mir spannende Ersatzbeschäftigungen überlegen.

Die Trainingszeiten sprechen wir dann in den verschiedenen Gruppen ab, das können aber jedenfalls auch die Zeiten sein, in denen Euer Kurs bisher auch stattgefunden hat.

Die erste online-Einheit stelle ich für alle Gruppen kostenfrei und unverbindlich zur Verfügung, damit jeder einfach ausprobieren kann, ob dieses Angebot passend ist.

Die Kosten für die weiterenTrainingseinheiten ändern sich dann nicht. Die Teilnehmer mit 10er-Karte streichen je Einheit ein Feld aus, die Barzahler können per Paypal oder später gesammelt in bar bezahlen. Für alle Flatrate-Kunden bleibt alles wie bisher.

Ich freue mich darauf, mit Euch und Euren Hunden gemeinsam diese schwierigen Zeiten zu überstehen.

Eure Ursula Aust

 

"Sachkundenachweis für große Hunde"

Ab sofort können Sie bei uns den zur Vorlage beim Ordnungsamt notwendigen "Sachkundenachweis" für große Hunde (höher als 40 cm und/oder schwerer als 20 Kg) ablegen. Prüfungsgebühr 30,00 Euro.

Der nächste Termin findet am 23.05.2020 um 10:00 Uhr in der Hundeschule statt. Anmeldungen per e-mail an ursula.aust@hundeschule-aust.de können his zum 21.05.2020 vorgenommen werden.